Tagesfahrten 2020

(ohne Taxigutschein)

! NICHT SICHTBAR !

RHEIN-SCHIFFFAHRT VON BINGEN BIS BOPPARD

REISECODE 8201

TERMINE:
€ 42,–
18.05.
20.07.
24.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt und Schifffahrt

Fahrt nach Bingen. Ab hier Schifffahrt mit der „Weißen Flotte“.
Genießen Sie eine schöne Rheinfahrt bis Boppard, Aufenthalt. Danach Rückfahrt über Koblenz – Braubach – St.Goarshausen – Assmannshausen – Rüdesheim und zurück

LUXEMBOURG

REISECODE 8202

TERMINE:
€ 36,–
26.05.
24.09.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Stadtführung-Rundfahrt örtlicher Reiseleiter

Luxemburg ist die Hauptstadt des kleinen europäischen Landes mit demselben Namen. Sie wird von den tiefen Schluchten der Flüsse Alzette und Pétrusse durchzogen. Besonders bekannt sind die Überreste ihrer mittelalterlichen Befestigungsanlagen. Das große Höhlensystem der Bock-Kasematten umfasst ein Verlies, ein Gefängnis und die Ar- chäologische Krypta, die als Geburtsstätte der Stadt gilt. Auf den Wallanlagen bietet die Promenade Chemin de la Corniche eine spektakuläre Aussicht.

KAKTEENLAND UND STRAUSSENFARM

REISECODE 8203

TERMINE:
€ 47,–
27.05.
25.06.
27.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Eintritt, Vortrag und Führung Kakteenwelt, Mittagessen, Eintritt und Führung Straußenfarm

Fahrt über Neustadt und Landau nach Steinfeld. Führung durch die faszinierende Kakteenwelt und Kennenlernen der Aloe Vera. Vortrag: Botanik, Geschichte, Anwendung und Wirkung der wundersamen Pflanze, inkl. kleine Kostproben von Aloe für Gaumen und Haut. Mittagessen in der Kaktusküche (Kaktus Bruschetta und Flammkuchen) lassen Sie sich überraschen. Nach der Mittagspause geht die Fahrt nach Rülzheim zur Straußenfarm. Strauße zu beobachten ist ein schönes Erlebnis – besonders interessant natürlich in der Kükenzeit von April bis Oktober. Der Weg zum Bruthaus und zu den Kükengehegen führt außerdem durch einen Park mit mehr als 50 exotischen Baum- und Straucharten. Besucher, die nicht gut zu Fuß sind, können Tiere aller Größen auf einem etwa 400-m- kurzen Rundgang erleben und sich dabei unter den exotischen Bäumen immer wieder ausruhen.

SPESSART – SCHLOSS MESPELBRUNN – MILTENBERG

REISECODE 8204

TERMINE:
€ 35,–
03.06.2020
23.07.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Eintritt und Führung Wasserschloß

Fahrt über die Autobahn – Aschaffenburg – nach Mespelbrunn. Aufenthalt und Besuch des Wasserschlosses inkl. Eintritt. Weiterfahrt durch den Spessart nach Miltenberg. Aufenthalt zur freien Verfügung – Gelegenheit zum Besuch der schönen Altstadt, zu einer Schifffahrt (nicht im Preis enthalten) auf dem Main. Rückfahrt.

MOSELTAL – BERNKASTEL – ZELL – SCHIFFFAHRT AUF DER MOSEL

REISECODE 8205

TERMINE:
€ 42,–
04.06.2020
13.07.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt und Schifffahrt

Autobahn Bingen Hunsrückhöhenstrasse – Bernkastel-Kues. Aufenthalt in dem schönen Städtchen zur freien Verfügung. Nachmittags Fahrt mit einem Moselschiff nach Traben-Trabach. Aufenthalt. Danach Heimreise

DINKELSBÜHL – ROMANTISCHE STRASSE

REISECODE 8206

TERMINE:
€ 35,–
17.06.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Stadtführung örtlicher Reiseleiter

Freilichtmuseen gibt es anderswo! In Dinkelsbühl empfängt Sie keine Kulisse, sondern lebendige Gegenwart. Türme und Tore, verwinkelte Gassen und breite Plätze, die mauerbewehrte Altstadt, Wassergräben und Weiher formen ein Ensemble von europäischem Rang, eine der „am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands“. Es gibt viel zu entdecken: die stillen Winkel und romantischen Ecken, den heiteren Charme der Altstadt und das lebendige Treiben der Märkte.

LIMBURG UND DAS LAHNTAL

REISECODE 8207

TERMINE:
€ 49,–
18.06.2020
19.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Führung, Schiff, Würstchen und Kartoffelsalat

Fahrt nach Limburg an der Lahn. Besichtigung (Führung) der sehr schönen Altstadt und kurze Dombesichtigung. Freizeit. 13.00Uhr Kurze Fahrt an die Schiffsanlegestelle. 13.20 Uhr Fahrt mit dem Schiff von Limburg nach Drez. Würstchen und Kartoffelsalat auf dem Schiff. 14.30Uhr Ankunft in Diez. Diez hat ebenfalls eine schöne Altstadt und zudem noch das Barockschloß Oranienstein. Kaffeepause in eigener Regie. Danach weiter durchs Lahntal nach Hause.

GEYSIR – ERLEBNISWELT IN ANDERNACH

REISECODE 8208

TERMINE:
€ 45,–
24.06.2020
22.07.2020
26.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Schifffahrt, Eintritt und Führung Erlebniswelt

Fahrt über Autobahn Koblenz nach Andernach. Besuch der hübschen Altstadt und Gelegenheit zur Mittagspause. Anschließend Besichtigung der Geysir-Erlebniswelt mit Führung. Danach geht’s weiter mit dem Schiff auf Ent- deckungsreise. Der Geysir Andernach befindet sich in der idyllischen Landschaft des Rheintals in einem Naturschutz- gebiet auf der Halbinsel „Namedyer Werth“. Hier können Sie den Geysirsprung beobachten. Die Eruptionsdauer beträgt acht Minuten bei einem natürlichen Intervall von 100 Minuten.

BENDORF SAYEN SCHLOSS UND SCHMETTERLINGSGARTEN

REISECODE 8209

TERMINE:
€ 52,–
21.07.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Eintritt und Führung Schmetterlingsgarten und Schloß, Mittagessen Brauerei

Anreise nach Koblenz zur Privatbrauerei, gemeinsames Mittagessen, Weiterfahrt nach Bendorf Sayn, Eintritt und Führung „Die Fürstin zwischen Schloss und Schmetterlingen“, Freizeit zur eigenen Besichtigung, Heimreise.

BLUMENCORSO BAD EMS

REISECODE 8210

TERMINE:
€ 45,–
30.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Busfahrt, Eintritt mit Platzkarten

Fahrt über die Bäderstraße nach Bad Ems. Aufenthalt zum Besuch der größten rollenden Blumenschau Deutschlands. Der Blumenkorso gilt als der größte seiner Art in ganz Deutschland. Stolze 1,5 Millionen Dahlien werden für das Spek- takel verarbeitet – hunderttausende von Schnittblumen runden das Bild ab. Damit wird die rollende Blütenschau eindeutig zum Höhepunkt des viertägigen Bartholomäusmarktes. Und jährlich sind zehntausende Besucher von dieser Schau beeindruckt.

SCHWARZWALD HOCHSTRASSE

REISECODE 8211

TERMINE:
€ 29,–
28.05.2020
28.08.2020

Wir besuchen Gengenbach, die Perle des romantischen Fachwerks. Lassen Sie sich erzählen, wie sich das Gengen- bacher Rathaus am Markplatz in der Adventszeit verwandelt, wie die Engelgasse zu ihrem Namen kam oder wann Gengenbach schon Filmkulisse für Hollywood sein durfte. Nach der Führung Freizeit, Mittagessen in eigener Regie. Weiterfahrt zum Mummelsee mit Aufenthalt. Danach Rückreise in die Heimatorte.

HESSENMÜHLE UND FULDA

REISECODE 8212

TERMINE:
€ 52,–
16.06.2020

Das idyllische Tal der Kalten Lüder nahe Fulda ist bereits seit 1630 die Heimat der Hessenmühle. Mit Landwirtschaft & einer Getreidemühle hat die Familie Koch den Grundstein gelegt für das urige Ambiente der heutigen Erlebniswelt. Aufenthalt , Mittagspause und Mittagessen. Weiterfahrt nach Fulda. Freizeit in eigener Regie. Rückfahrt am Nachmittag.

Hinweis: Bei allen Tagesfahrten gelten geänderte Zustiege. Grundsätzliche Zustiege sind Mannheim und Bürstadt. Wir werden bei allen Reisen weitere Zustiege anbieten, die sich nach der Anzahl der Gäste-Anmeldungen richten. Wir bitten aber um Verständnis, dass aufgrund der Fahrzeiten nicht in jedem Ort gehalten werden kann. Bitte äußern Sie Ihren unverbindlichen Wunschzustieg bei Anmeldung.

 

Weitere Reisen

 

Südtirol

Ostern in Südtirol

3-STERNE HOTEL

ab 479 EUR

09.04. bis 14.04.2020

Mehr erfahren

In Südtirol ist der Frühling bekanntlich besonders schön. Hier fängt die Natur früher an sich zu entwickeln. Wenn anderswo noch winterliche Tem- peraturen vorherrschen, können Sie in Südtirol schon den Duft von unzäh- ligen Apfel- und Birnbaumblüten einatmen.Gerade in dieser Jahreszeit ist ein Aufenthalt in Südtirol ein besonderes Erlebnis.

Rom

Ewige Stadt

4-STERNE HOTEL

ab 999 EUR

29.03. – 05.04.2020

Mehr erfahren

Seit mehr als 2000 Jahren zieht Rom seine Besucher in seinen Bann. Die Stadt, die auf 7 Hügeln erbaut wurde und einst Mittelpunkt der Welt war, ist heute noch lebendige Geschichte.

LAGO MAGGIORE

Eine kleine Taverne am Ufer des Lago…

HOTEL SPLENDID

ab 620 EUR

10.04. – 15.04.2020

Mehr erfahren

Die Hotellerie-Tradition der Familie Zacchera begann vor langer Zeit. Ganz genau im Jahre 1873, als Francesco Zacchera beschloss, seine Osteria Milanese zu eröffnen. Stresa, Baveno und andere Perlen am Lago Maggiore hatten bereits Reisende aus ganz Europa angelockt, aber noch war keine touristische Infrastruktur erschaffen worden.