VON SCHLESWIG BIS FLENSBURG

30.08. – 05.09.2020

OSTSEEFJORD SCHLEI, 4-STERNE SUPERIOR RINGHOTEL WALDSCHLÖSSCHEN

Geschichte, Genuss, Wikingermetropole. Vor mehr als tausend Jahren beherrschten die Wikinger die gesamte Region. Heute ist Schleswig bekannt und berühmt für die Wikingergeschichte. Die Region ist wunderbar von kleinen Städten bis traumhafter Natur, bei unseren Ausflügen erleben Sie die „Schlei“ in allen Facetten.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

OSTSEEFJORD SCHLEI, 4-STERNE SUPERIOR RINGHOTEL WALDSCHLÖSSCHEN

Geschichte, Genuss, Wikingermetropole. Vor mehr als tausend Jahren beherrschten die Wikinger die gesamte Region. Heute ist Schleswig bekannt und berühmt für die Wikingergeschichte. Die Region ist wunderbar von kleinen Städten bis traumhafter Natur, bei unseren Ausflügen erleben Sie die „Schlei“ in allen Facetten.

In erster Linie geht es im Hotel Waldschlösschen um Sie als Gast, der Service beginnt mit einem herzlichen Empfang und endet mit dem Wunsch nach einem baldigen Wiedersehen. Dabei sind es oftmals die kleinen Details, die Gastlichkeit zum Ausdruck bringen – etwa sorgsam ausgewählte Kunstwerke, fein angerichtete Speisen oder auch ein hausgemachtes Stück Torte zum Nachmittagskaffee. Alle Zimmer (verschiedene Kategorien) verfügen über DU/WC/TV. Die Sauna-Welt mit Finnsauna (90° C), Bio-Sauna (50° C), Aroma-Dampfbad, Eisbrunnen, Schwall- und Erlebnisduschen, Kneippschlauch, Fußbecken sowie Wärmebänken Ladies Lounge mit eigener Finnsauna, Schwimmbad und Whirlpool Olearius-Banja, russische Sauna im Außenbereich Duftgarten und Kräuterpavillon, mit Möglichkeit zum Aufbrühen frisch gepflückter Teekräuter stehen dem Gast zur Verfügung (tw. gegen Gebühr).

1. Tag: Anreise nach Schleswig. Zimmerbezug im 4-Sterne Superior Hotel Waldschlösschen, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Waldschlösschen. Wir beginnen unseren Urlaub in aller Ruhe, das Waldschlösschen liegt herrlich ca. 20 Gehminuten vom Zentrum Schleswigs inmitten von satten, grünen Wiesen und einem idyllischen See. Genießen Sie den Tag bei einem kleinen Spaziergang und nutzen Sie die schönen Freizei
teinrichtungen des Hotels.

3. Tag: Ausflug Flensburg und Glücksburg. Die nördlichste Stadt und ein Kleinod an der Fjorde steht heute auf unserem Programm.

4. Tag: Kappeln an der Schlei. Auf den Spuren des Landarztes mit Führung und Kaffee und Kuchen. Die Heimat des Landarztes in Kappeln an der Schlei! Über Arnis, der kleinsten Stadt Deutschlands, fahren Sie zum „Landarzt“-Haus in unverwechselbarer Naturlandschaft in Boren. Im bezaubernden Café Lindauhof, in dem übrigens die Serie „Der Landarzt“ gedreht wurde, genießen Sie leckeren Kaffee und ein gutes Stück Friesen-Kuchen! Unser Reiseleiter schmückt den Tag mit zahlreichen Informationen.

5. Tag: Bootsfahrt und Barockgarten. Schleswig mit Bootsfahrt und dem begehbaren Globus. Zuerst erleben Sie Schleswig, danach unternehmen wir eine kleine Bootsfahrt und schließlich sind Sie zu Gast im Barockgarten und dem begehbaren Globus. Lassen Sie sich überraschen.

6. Tag: Husum und Stadt Friedrichstadt mit Grachtenfahrt. Heute geht es in das bekannte Holländerstädtchen Friedrichstadt. Mit seinen malerischen Grachten wird es auch das Amsterdam des Norden genannt. Weiter fahren wir nach Husum mit Gelegenheit zum Bummeln oder aber Sie besichtigen das Theodor Storm Museum (Extrakosten).

7. Tag: Rückreise.

__________

REISECODE 1170

7 TAGE
€ 799,–
30.08. – 05.09.2020

FRÜHBUCHERBONUS: 
BEI BUCHUNG BIS ZUM 01.07.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 777,–

ZUSCHLAG EZ: € 162,–

Unsere Leistungen für Sie:
–  Fahrt im modernen Reisebus
–  Übernachtung im 4-Sterne Hotel
–  alle Zimmer DU/WC/TV
–  Frühstücksbuffet
–  Abendessen
–  1 Flasche Wasser am Anreisetag im Zimmer
–  freier Eintritt Hallenbad und Sauna
–  Ausflüge laut Programmablauf
–  Besichtigungen lt. Programmablauf
–  Reiseleitung für Tag3–6
–  Bootsfahrt Schleswig
–  Grachtenfahrt Friedrichstadt
–  Eintritt begehbarer Globus
–  Kaffee und Kuchen Tag 4
–  Taxigutschein
–  sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten