SALZBURGER ADVENTSINGEN

I  28.11. – 02.12.2020
II  02.12. – 06.12.2020
III 06.12. – 10.12.2020

5-STERNE SHERATON HOTEL

Seit vielen Jahren stellen unsere Reisen zum Salzburger Advent den abschließenden Höhepunkt unseres Jahresprogramms dar.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

5-STERNE SHERATON HOTEL

Seit vielen Jahren stellen unsere Reisen zum Salzburger Advent den abschließenden Höhepunkt unseres Jahresprogramms dar.

Besichtigen lässt sich Salzburg zwar an einem Tag, für sich erobern kann man es aber nur, wenn man mit viel Muße durch die engen Gassen schlendert, die untereinander durch viele romantische „Durchhäuser“ (so nennt man in Salzburg die Hauspassagen und Torwege) verbunden sind. Einer der Hauptanziehungspunkte in der Geburtsstadt Mozarts ist die Getreidegasse mit ihren weihnachtlich geschmückten Geschäften.

Während unseres Aufenthaltes in Salzburg erleben Sie als Höhepunkt das weltberühmte Salzburger Adventssingen im Großen Festspielhaus sowie den stimmungsvollen Hausadvent nach altem österreichischem Brauch.

Tobi Reiser, begnadeter Musikant, Sänger und Heimatpfleger versammelte im Dezember 1946 erstmals Freunde und Bekannte zu einem gemeinsamen adventlichen Singen und Musizieren. An die 40 Zuhörer haben sich in den ungeheizten Räumen des Gemeinschafterheims zusammengefunden, um den Liedern und Weisen von Tobi Reiser und seinen Freunden zu lauschen. Der Zuhörerkreis wird rasch größer. 1950 findet die erste offizielle Veranstaltung im Kaisersaal der Residenz statt. Doch auch dieser Rahmen kann das begeisterte Publikum bald nicht mehr fassen. Deshalb übersiedelt das Salzburger Adventsingen im Jahr 1952 in die Aula Academica der Universität. Der Dichter Karl Heinrich Waggerl ist erstmals unter den Spielleuten auf der Bühne. Ein Paar wollener Fäustlinge aus dem Heimatwerk und die unbedingte Zusage, nicht singen oder Zither spielen zu müssen, sichern das Arrangement. Seine heiter-besinnlichen Lesungen begeistern das Publikum durch Jahrzehnte hindurch. Die in ihrer Art wohl einmalige, von salzburgischen und bayerischen Musikanten, Sängern und Schauspielern getragene Veranstaltung fasziniert mehr und mehr Besucher. 1960 kommt der Augenblick, da der Sprung ins Große Festspielhaus gewagt wird. Spätestens seit dieser Zeit ist das Salzburger Adventsingen eine international bedeutende Institution. Mitte der siebziger Jahre sterben die beiden Protagonisten Tobi Reiser d. Ä. und Karl Heinrich Waggerl. Eine neue Ära beginnt mit Tobias Reiser d. J. Behutsam versucht er eine Weiterentwicklung, einen Brückenschlag von der Tradition zum Zeitgeist. Leider verstirbt auch Tobi Reiser viel zu früh…

Oft schon wurden wir nach dem Geheimnis gefragt, das alljährlich so viele Tausende Menschen zum Salzburger Adventsingen pilgern lässt, spätestens beim gemeinsamen Andachtsjodler wird diese unvergleichliche Atmosphäre für alle spürbar.

Tobi Reiser schreibt in seinem Buch: Salzburger Adventsingen, das bedeutet nicht, wie vielfach angenommen, nur eine gut besuchte vorweihnachtliche Veranstaltung im großen Festspielhaus, sondern vielmehr das Anliegen einer Gemeinschaft von Menschen, dem Nachbarn etwas mitzuteilen, ihn an der eigenen Freude teilhaben zu lassen, in der Hoffnung, verstanden zu werden. In diesem Sinne verstehen auch wir unsere Reise.

Ihre Familie Müller

__________

REISECODE 1002–1004

5 TAGE € 815,–
I  28.11. – 02.12.2020
II  02.12. – 06.12.2020
III 06.12. – 10.12.2020

FRÜHBUCHERBONUS: 
BEI BUCHUNG BIS ZUM 01.06.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 799,–

ZUSCHLAG EZ: € 148,–

HINWEIS: DURCH DIE BEGRENZTE ANZAHL AN EINTRITTSKARTEN BITTEN WIR UM MÖGLICHST FRÜHE BUCHUNG. SONST KANN KEINE KARTENGARANTIE GEGEBEN WERDEN.

Unsere Leistungen für Sie:
–  Fahrt im modernen Reisebus
–  5-Sterne Hotel
–  alle Zimmer Bad/WC/TV
–  freie Nutzung Dampfbad, Sauna und Fitness
–  reichhaltiges Frühstücksbuffet
–  festliches Abendmenü
–  das gesamte Besichtigungsprogramm
–  Stadtführung Salzburg
–  Eintrittskarte KAT1 Adventssingen im großen Festspielhaus
–  Hausadvent
–  Ausflüge
–  Taxigutschein
–  sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten