PROVENCE ZUR LAVENDELBLÜTE

12.07. – 19.07.2020

Die Provence ist die Region Frankreichs, die Sinne verwöhnt und Sie jenen raubt, die diesen Flecken Erde wieder verlassen müssen. Einmalige Düfte und unbeschreibliche Farben graben sich tief ins Unterbewusstsein und zaubern ein Lächeln auf die Lippen all derer, die von dieser Region schwärmen.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

1. Tag: Anreise.
Anreise nach Frankreich. Bei Beaune erreichen wir die Autoroute du Soleil, die uns nach Süden führt. Abendessen und Zwischenübernachtung.

2. Tag: Lavendelfelder Raum Sault – Arles.
Heute fahren wir ins Landesinnere Richtung Sault, wo wir bereits einen der Reisehöhepunkt erleben werden, nämlich die Pracht der blühenden Lavendelfelder. Abends erreichen wir unser Hotel in Arles. Hier bleiben wir in den kommenden Tagen. Übernachtung und Abendessen.

3. Tag: Aix-en-Provence.
Vormittags bummeln wir mit einem Stadtführer durch Aix-en-Provence, der Heimatstadt des berühmten Malers Paul Cézanne (sein Atelier können Sie besichtigen ca. € 13,– Eintritt). Viele Franzosen halten die Stadt, in der schon die Römer kurten, für den schönsten Ort Frankreichs. Nachmittags Besuch der historischen Felsenstadt Les Baux, von der man einen herrlichen Blick über die gesamte Provence hat. Die letzte Zufluchtsstätte der Hugenotten liegt in den weißen Felsen der Alpillen. Sie können durch die engen Gassen zu den Resten des Schlosses spazieren. Der letzte Teil ist ein wenig beschwerlich, aber lohnend.

4. Tag: Arles.
Arles, das „Rom der Provence“, besitzt ein vollständig erhaltenes Amphitheater sowie Teile des Forums und der alten Begräbnisstraße der Allychamps. Der berühmte Maler van Gogh lebte lange Zeit in Arles. Bei einer Stadtführung sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Arles. Heute ist auch ein kleiner Markt in Arles. Erleben und genießen Sie einen französischen Markt mit allen Leckerbissen, die in der Provence und Frankreich zu finden sind.

5. Tag: Camargue.
Zuerst besuchen wir heute die Zugbrücke außerhalb von Arles, die oft von Vincent van Gogh gemalt wurde. Danach geht es weiter in die herrliche Camargue Das große Naturschutzgebiet im Delta der großen und kleinen Rhône beherbergt Flamingos, wilde, weiße Pferde und große Stierherden sowie die letzten Reisfelder Südfrankreichs. Nach einem Abstecher zum Zigeuner-Wallfahrtsort Ste Maries de la Mer haben Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt durch das Rhônedelta (Extrakosten) und am Abend geht’s zu einem Stierzüchter. Nach einer Rundfahrt über die „Domaine“ und zu den Stierherden sind wir dort zum Abendessen eingeladen. Es gibt Spezialitäten der Region und süffigen Landwein. Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Cassis – Marseille.
Heute entdecken wir die Mittelmeerküste und fahren nach Marseille, der einst berüchtigten Hafenstadt. Bummeln Sie durch den alten Hafen mit seinen mondänen Yachten oder fahren Sie mit dem kleinen Bummelzug (Extrakosten) zur Wallfahrtskirche Nôtre Dame, die hoch über der Stadt liegt. Dann führt Sie der Weg über die Panoramastraße zu dem kleinen Ort Cassis. Mit dem Pendelbus erreichen wir das Zentrum, spazieren dann gemeinsam zum Hafen, wo wir mit dem Schiff aufs Meer und in die engen Buchten der atemberaubenden Steilküste der „Calanques“ fahren, die hier bis zu 400 Meter tief ins Meer abfällt.

7. Tag: Pont du Gard – Lyon.
Heute heißt es Abschied nehmen von der Provence. Zuerst besuchen wir den Pont du Gard, das beeindruckende römische Aquädukt, danach geht’s zur Papststadt Avignon, die wir am späten Vormittag erreichen werden. Der mächtige Papstpalast ist eine der größten, komplett erhaltenen Festungsbauten aus dem Mittelalter. Anschließend haben Sie Zeit zur Mittagspause unter Platanen in einem der vielen Straßencafés auf dem nahen Place de L’Horloge. Sicher bleibt auch noch Zeit für einen Bummel zur berühmten und vielfach besungenen Brücke von Avignon. Mireille Matthieu stammt übrigens aus Avignon. Am Nachmittag erreichen wir Lyon zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise nach Deutschland.
Nach dem Frühstück treten wir die letzte Etappe unserer Heimreise an.

__________

REISECODE 850

8 TAGE
€ 1.025,–
12.07. – 19.07.2020

FRÜHBUCHERBONUS: BEI BUCHUNG BIS ZUM 15.05.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 999,–

ZUSCHLAG EZ: € 234,– /PERSON

Unsere Leistungen für Sie:
– Fahrt im modernen Reisebus
– Übernachtung in Artes
– Frühstücksbuffet
– 7x Abendessen
– Abendessen beim Stierzüchter
– Ganztagsreiseleitung Ausflug Camarque
– Ganztagsreiseleitung Ausflug Cassis Calanques
– Ganztagsreiseleitung Camarque
– Stadtführung Aixen Provence & Arles
– Bootsfahrt in den Calanques bei Cassis am Mittelmeer
– Kurtaxe
– sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten