PIEMONT – DAS HERZ ITALIENS

02.06. – 07.06.2020

TURIN – ASTI – ALBA, 4-STERNE HOTEL

Die Landschaft ist grün, auch im Hochsommer saftig und im Herbst werden die mit Reben bedeckten Hänge und Hügel rot. Nach dem Vorspiel der Römerzeit, die in Turin, Susa und Aosta viele Denkmäler hinterlassen haben, verdankt das Piemont vor allem dem Mittelalter die Fülle seiner Burgen und Schlösser. Im 11. und 12. Jahrhundert entwickelten sich viele Städte, so beispielsweise Asti, Alba, Vercelli oder Allessandria, zu wirtschaftlich mächtigen, von Lehnsherren und Bischhöfen viel umkämpften freien Stadtrepubliken mit ausgeprägter Individualität. Reisen Sie mit uns in eine noch unbekannte Region Italiens.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Am Ortsrand von Terruggia gelegen, mit schönem Blick über Weinberge und die Umgebung liegt unser 4-Sterne Hotel in dessen Haupthaus, einer Jugendstilvilla, sich die Rezeption und ein weithin gerühmtes Restaurant mit gut sortiertem Weinkeller, befindet. In schön restaurierten, zweistöckigen Nebengebäuden, die sich um einen weitläufigen, parkähnlichen Garten mit Swimmingpool gruppieren, gibt es 70 höchst geschmackvoll und komfortabel eingerichtete Gästezimmer mit SAT-TV, Durchwahltelefon, Minibar, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche/WC.

1. Tag: Anreise nach Terruggia. Ankunft im Hotel Ariotto. Willkommensdrink, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Turin. Heute geht es nach Turin, wo eine Stadtbesichtigung auf dem Programm steht. Sie sehen Palazzo Reale, Palazzo Madama, San Lorenzo und gewinnen einen ersten Eindruck von der Herrlichkeit der Stadt. Anschließend ist noch Zeit, um zu Fuß durch die lebhafte, barocke Altstadt zu bummeln. Spaziergänge sind in Turin kein Problem, denn die kilometerlangen Arkadengänge lassen einen selbst bei Regen entspannt flanieren. Eine gute Idee ist es, die Mole Antonelliana, einst jüdische Synagoge und heute das italienische Filmmuseum, zu besuchen. Neben vielen attraktiven Exponaten, die es zu sehen gibt, ist die Fahrt mit dem Aufzug wegen dem Stadtpanorama ein tolles Erlebnis.

3. Tag: Alba und die Langhe. Heute entdecken Sie eines der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt, die Langhe. Bei der Rundfahrt sieht man zahlreiche Burgen und Schlösser hoch oben auf den Hügeln thronen und die Hügel selbst sind über und über mit Weinstöcken bepflanzt. Am nördlichen Rand dieser bezaubernden Landschaft liegt Alba, die Stadt der weißen Trüffel. Besichtigung des historischen Zentrums mit Rathaus und Dom. Weiter nach Barolo, Herkunftsort des gleichnamigen Spitzenweines. In einer solchen Umgebung darf auch eine Einkehr beim Weinbauern zu einer Verkostung mit ausgezeichneten Weinen der Region nicht fehlen.

4. Tag: Vercelli und Casale Monferrato. Fahrt in die reizvolle kleine Stadt Vercelli. Der Ort liegt im Zentrum einer ausgedehnten Landschaft, in der vor allem Reis angebaut wird. Der Besuch bei einem lokalen Reisproduzenten wird sowohl die Reisproduktion, als auch die kulinarische Bedeutung des Reises näher beleuchtet. Nach der Besichtigung geht es durch das Hügelland des Monferrato nach Casale Monferrato. Das Zentrum rund um den Dom lädt zu einem reizvollen Spaziergang ein.

5. Tag: Asti, Canelli und Weinprobe. Die heutige Fahrt geht nach Asti. Um die Magie dieses Orts zu spüren, genügt ein Spaziergang durch die Altstadt. Die ehemalige Stadtrepublik mit mittelalterlichem Charakter wird wegen seiner zahlreichen aufragenden Geschlechtertürme das „San Gimignano des Piemonts“ genannt und ist Zentrum des Weinanbaugebiets Monferrato, in dem u. a. ihre vornehmsten Vertreter Moscato und Barbera d ́Asti heranreifen. Weiter geht es in den kleinen Ort Canelli. Er gilt mit seinem über die Altstadt wachenden Castello Gancia als heimliche Hauptstadt des Asti. Hier findet man Flair und zahlreiche traditionsreiche Kellereien, auch unterirdische Kathedralen genannt, welche Weltkulturerbe der UNESCO werden sollen. Sie werden einer dieser Kellereien besichtigen.

6. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Ankunft am Nachmittag.

__________

REISECODE 320

6 TAGE
€ 585,–
02.06. – 07.06.2020

FRÜHBUCHERBONUS: BEI BUCHUNG BIS ZUM 01.04.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 559,–

ZUSCHLAG EZ: € 105,–

Unsere Leistungen für Sie:
– Fahrt im modernen Reisebus
– Übernachtung im 4-Sterne Hotel
– alle Zimmer DU/WC/TV/TEL
– Frühstück
– Abendessen
– ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Alba und die Langhe
– Weinprobe mit Imbiss
– ganztägige Reiseleitung für den Ausflug Vercelli und Casale Monferrato
– Besichtigung einer Reisfarm
– Führung in Turin ca. 3 Std. deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
– Kellereibesichtigung
– Ausflüge laut Programmablauf
– Besichtigungen lt. Programmablauf
– Führungen
– Taxigutschein
– sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten