PASSIONSSPIELE OBERAMMERGAU

I 22.06. – 24.06.2020
II 03.08. – 05.08.2020

4-STERNE HOTEL, EINTRITTSKARTEN 1 KATEGORIE

Alle 10 Jahre gibt es eine offizielle Anordnung aus dem Rathaus, die besagt. „Ab Aschermittwoch bitten wir Sie, sich die Haare wachsen zu lassen. Für Männer gilt das gleiche auch für Bärte.”
Reisen Sie mit uns und erleben Sie die weltweit bekanntesten und die monumentalsten Passionen überhaupt.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Das 1600 Jahrhundert, die Pest wütete in vielen Teilen Europas und machte auch vor Oberammergau nicht halt. Um dem Elend ein Ende zu setzen, beschlossen die Oberammergauer ein Gelübde abzulegen. 1633 schworen sie, alle zehn Jahre das Leiden und Sterben Christi aufzuführen, sofern niemand mehr an der Pest stirbt.

Das Dorf wurde erhört und so spielten die Oberammergauer 1634 das erste Passionsspiel. Ihr Versprechen haben die Oberammergauer bis heute gehalten. Vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020 finden bereits die 42. Oberammergauer Passionsspiele statt.

Das Passionsspiel ist in elf Szenen unterteilt. Die Szenen 1 bis 5 bilden den ersten Teil, der am Nachmittag beginnt. Nach einer dreistündigen Pause folgen am Abend die Szenen 6 bis 11. Das Passionsspiel beginnt mit dem Einzug in Jerusalem und erzählt die Passionsgeschichte über das Abendmahl hin bis zur Kreuzigung und endet mit der Auferstehung. Obwohl das Spiel nur die letzten Tage im Leben Jesu darstellt, geht es uns um das Ganze des Evangeliums, insbesondere um die Botschaft Jesu und sein Menschenbild.

__________

REISECODE 1601 + 1602

ZUSCHLAG EZ: € 130,–

3 TAGE
€ 829,–
I 22.06. – 24.06.2020
II 03.08. – 05.08.2020

Unsere Leistungen für Sie:
– Fahrt im modernen Reisebus
– Übernachtungen im Doppelzimmer
– Frühstück
– Hotelübernachtung im 4-Sterne Hotel
– Eintrittskarte in der gebuchten Kategorie 1 (Bestmögliche)
– 1x Abendessen am Anreisetag
– 1x 3-GängeMenü in der 3-stündigen Pause
– 1x Textbuch (Ausgabe zur Vorstellung)
– Nutzung der Ortsbusse
– Tourismussteuer
– sämtliche Fahrten mit unserem Reisebus

Programmänderungen vorbehalten