OSTERN IN MÜNCHEN

10.04. – 13.04.2020

4-STERNE MARITIM HOTEL

Die bayerische Hauptstadt bietet sich geradezu für einen Kurzurlaub. Neben den kulturellen Höhepunkten wie Deutsches Museum, Haus der Kunst, Rathaus, Oper etc. ist München vor allem Hauptstadt der Biergärten und echter Gemütlichkeit.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

4-STERNE MARITIM HOTEL

Die bayerische Hauptstadt bietet sich geradezu für einen Kurzurlaub. Neben den kulturellen Höhepunkten wie Deutsches Museum, Haus der Kunst, Rathaus, Oper etc. ist München vor allem Hauptstadt der Biergärten und echter Gemütlichkeit. Das Maritim Hotel München liegt in einem ruhigen Innenhof in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof, zum Stachus und zur Theresienwiese. Auch die attraktiven Einkaufs- und Prachtstraßen der Innenstadt können von hier aus bequem zu Fuß erkundet werden.

1. Tag: Anreise München. Stadtrundfahrt am Nachmittag, Freizeit, Zimmerbezug im Hotel Maritim.

2. Tag: Dieser Tag steht ganz im Zeichen Ihrer eigenen Unternehmungen. Die Geschäfte sind offen, besuchen Sie das Deutsche Museum genießen Sie unbedingt die urbayerische Biergartenmentalität.

3. Tag: Heute unternehmen wir einen Ausflug zum Starnberger See. Bereits im 17. und 18. Jahrhundert übte er auf den Münchner Hof besondere Anziehungskraft aus. Zu den bekanntesten Orten zählen Starnberg, Seeshaupt, Bernried, Tutzing und Feldafing mit der Roseninsel und der von Lenné entworfenen Parkanlage.

4. Tag: Wir verlassen München am späten Vormittag. Heimreise.

__________

REISECODE 591

4 TAGE OSTERN
€ 399,–
10.04. – 13.04.2020

KEIN EZ ZUSCHLAG!

FRÜHBUCHERBONUS: 
BEI BUCHUNG BIS ZUM 01.03.2020 ERHALTEN SIE DIE REISE ZUM PREIS VON
€ 388,–.

Unsere Leistungen für Sie:
–  Fahrt im modernen Reisebus
–  4-Sterne Hotel
–  alle Zimmer DU/WC/TV
–  Frühstücksbuffet
–  1x Abendessen (Menü oder Buffet)
–  Ausflüge laut Programmablauf
–  Stadtführung München
–  Reiseleitung 5 Seen Landschaft
–  Freie Nutzung Hallenbad, Wellnessbereich
–  Taxigutschein
–  sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten