OBSTBLÜTE ALTES LAND

19.04. – 23.04.2020

PARKHOTEL STADER HOF

Vor den Toren Hamburgs erstreckt sich an der Elbe bis Stade das Alte Land. Es ist eine von Menschenhand planmäßig angelegte Kulturlandschaft, die einzigartig in Deutschland ist. Vor über 800 Jahren haben Siedler unter Anleitung holländischer Kolonistenführer mit viel Fleiß und unter großen Entbehrungen dieses Land dem Wasser abgerungen.

REISE BUCHEN
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

PARKHOTEL STADER HOF

Vor den Toren Hamburgs erstreckt sich an der Elbe bis Stade das Alte Land. Es ist eine von Menschenhand planmäßig angelegte Kulturlandschaft, die einzigartig in Deutschland ist. Vor über 800 Jahren haben Siedler unter Anleitung holländischer Kolonistenführer mit viel Fleiß und unter großen Entbehrungen dieses Land dem Wasser abgerungen.

Das Alte Land ist geradezu berühmt für die wunderbare Obstblüte. 10 Millionen Obstbäume vor der Haustür, die ganze Landschaft erblüht in Weiß und Rosa. Die Blüte ist sehr empfindlich und kann von eventuellem Frost beschädigt werden. Sollte es Frost geben, werden die blühenden Bäume ganz fein mit Wasser besprüht. Das Eis, welches sich um die Blüte bildet, schützt die Blüte vor der Kälte. Paradox – funktioniert aber! Die Bienen, die jedes Jahr im Alten Land einziehen, wohnen nur für die Zeit der Blüte hier. Sie ziehen nach der Blüte wieder aus.

Schmucke Fachwerkhäuser mit bunt gemauerten Giebeln, geschnitzten Giebelschwänen, Brauttüren und Prunkpforten zeugen vom früheren Wohlstand der Bewohner. Diese Kostbarkeiten werden heute noch liebevoll von den Besitzern gepflegt und erhalten.

Wir wohnen im 4 Sterne Parkhotel in Stade. Das im Kolonialstil eingerichtete und komplett renovierte Parkhotel “Stader Hof” verfügt über 200 Betten in 100 Zimmern. Das Hotel ist ein Nichtraucher-Hotel, die Lage in unmittelbarer Nähe zur historischen Altstadt, direkt an den Parkanlagen des Burggrabens lässt Sie auch Ihre Freizeit genießen.

1. Tag: Anreise nach Stade. Zimmerbezug im Parkotel, Freizeit, Check-in, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Stade. Die historische Altstadt hat eine über 1000 Jahre alte traditionsreiche Geschichte. Liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, romantische Gassen und Gärten. Stadtführung, der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Altes Land. Mit dem Bus durchs Alte Land. Genießen Sie die Fahrt durch Deutschlands größtes Obst-Anbaugebiet. Eine Gästeführerin begleitet Sie und gibt Hinweise über Land und Leute. Einkehr in einen typischen Altländer Obsthof. Hofbesichtigung mit Kaffee und Kuchen.

4. Tag: Buxtehude. Die Has‘ und Igel Stadt. Südwestlich von Hamburg liegt die Stadt Buxtehude, am Rande des Alten Landes. Bekannt als Märchenstadt, in der der Hund mit dem Schwanz bellt und der Igel mit dem Hasen um die Wette läuft. Dass es diesen Ort tatsächlich gibt und nicht nur im Märchen auftaucht, ist nicht jedem bewusst. Eine niedliche kleine Altstadt, durch die es sich leicht flanieren lässt, lädt zu allen Jahreszeiten zu einem Bummel ein. Erleben Sie bei unserer Stadtführung Buxtehude von seiner schönsten Seite.

5. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück treten wir die Rückreise in die Heimatorte an.

__________

REISECODE 1804

5 TAGE
€ 565,–
19.04. – 23.04.2020

FRÜHBUCHERBONUS: 
BEI BUCHUNG BIS ZUM 01.03.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 548,–

ZUSCHLAG EZ: € 130,–

Unsere Leistungen für Sie:
–  Fahrt im modernen Reisebus
–  Übernachtung im 4-Sterne Hotel
–  alle Zimmer DU/WC/TV
–  Frühstücksbuffet
–  Abendessen
–  Stadtführung Stade
–  Reiseleitung Tag 3
–  Besuch Obsthof
–  Kaffee und Kuchen Tag 3
–  Stadtführung Buxtehude
–  Ausflüge laut Programmablauf
–  Eintritte zu den aufgeführten Sehenswürdigkeiten
–  Taxigutschein
–  sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten