MALLORCA IM FRÜHLING

04.03. – 17.03.2020
08.03. – 17.03.2020

4-STERNE HOTEL BELLA PLAYA BUS ODER FLUGREISE

Genießen Sie den Frühling auf Mallorca. Die Zeit der Mandelblüte ist zwar fast schon vorbei, doch dem Besucher wird ein Meer aus allen erdenklichen Farben in einer abwechslungsreichen Landschaft geboten. Von den bis zu knapp 1.500 m hohen Bergen über die Ebenen im Landesinneren bis hin zu den malerischen Badebuchten der Insel bietet Mallorca seinen Gästen eine einzigartige Kulisse.

Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

4-STERNE HOTEL BELLA PLAYA BUS ODER FLUGREISE

Genießen Sie den Frühling auf Mallorca. Die Zeit der Mandelblüte ist zwar fast schon vorbei, doch dem Besucher wird ein Meer aus allen erdenklichen Farben in einer abwechslungsreichen Landschaft geboten. Von den bis zu knapp 1.500 m hohen Bergen über die Ebenen im Landesinneren bis hin zu den malerischen Badebuchten der Insel bietet Mallorca seinen Gästen eine einzigartige Kulisse.

4-Sterne Bella Playa & Spa in Cala Ratjada mit einem familiären Charme. Das 4-Sterne Hotel ist nicht weit von der Küste entfernt und bietet seinen Besuchern ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot, das von Wassersport über Tennisplätze bis hin zu abendlichen Shows reicht. Hallenbad, Pool mit Süßwasser, Snackbar, Liegestühle, Sonnenschirme, Whirlpool, Sauna, Sonnenterrasse, Animationsprogramm, Tennis (teilweise gegen Gebühr).

1. Tag: Anreise Raum Lyon.
Anreise zur Zwischenübernachtung nach Lyon.

2. Tag: Lyon – Barcelona.
Heute erreichen Sie Barcelona und schiffen dort in Richtung Mallorca ein. Nach einem Abendessen in Barcelona fährt das Schiff ab. Übernachtung an Bord in 2 Bett Kabinen.

3. Tag: Ausschiffung Mallorca.
Ankunft in Palma de Mallorca. Frühstück in Palma. Palma ist sowohl die Hauptstadt der Insel Mallorca, als auch der Autonomen Region der Balearen. Sie ist eine der Perlen des Mittelmeers. Lernen Sie die Geschichte dieser mittelalterlichen Stadt kennen. Auf dem Programm steht eine Besichtigung der Kathedrale (13. Jh.). Die Kathedrale „La Seu“ ist Mallorcas Wahrzeichen schlechthin. Kein anderes Bauwerk dürfte für die Identität der Mallorquiner so wichtig sein, kein anderes erfüllt sie so mit Stolz auf ihre Geschichte. In der Tat ist sie eine der vollkommensten und großartigsten Kathedralen der Welt, zum einen als Gesamtkunstwerk, anschließend kleiner Rundgang durch die Altstadt. Ankunft der Fluggäste am Abend. Abholung vom Flughafen.

4. Tag: Freizeit.
Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

5. Tag: Ausflug Inselrundfahrt.
Für den heutigen Tag unternehmen Sie eine Inselrundfahrt. Es erwartet Sie ein kombinierter Tagesausflug mit dem Bus, Zug und Boot. Sie erwartet eine abwechslungsreiche Landschaft: Flachland, Gebirge und Küste. Sie durchqueren den im Norden der Insel gelegenen Gebirgszug „Serra de Tramontana“ im Reisebus und im Zug. Sie sehen unvergleichliche wilde Landschaften, mehr als 300 m abfallende Steilkliffs, dicht bewachsene Täler mit jahrtausendalten Olivenbäumen und Terrassenpflanzungen voller Orangen- und Mandelbäume. Zunächst fahren Sie mit dem Bus über Lluc nach La Calobra, eine wunderhübsche Bucht ist nur über einen hohen Gebirgspass mit einer gewundenen Landstraße aus den 30er Jahren oder auf dem Seeweg zugänglich. Von hier aus bringt Sie ein kleiner Spaziergang zum „Torrente de Parais“, einer grandiosen, bis zu 200 m tiefen Schlucht. Während einer 45-minütigen Bootsfahrt von La Calobra nach Soller können Sie die Steilküste des Inselnordens und den 144 m hohen Puig Major – den höchsten Gipfel Mallorcas – bewundern. Mit der malerischen Holzeisenbahn, die seit 1912 die Linie von Soller befährt, überqueren Sie als
weiteren Höhepunkt den Gebirgszug und einen Teil der Hochebene bis nach Son Reus. Rückfahrt mit dem Bus zu Ihrem Hotel (Achtung: Bus, Zug und Bootsfahrt evt. in umgekehrter Richtung. Bootsfahrt nur bei entsprechenden Wetterverhältnissen möglich).

6. Tag: Ausflug Drachenhöhlen.
Dieser Ausflug führt Sie nach Porto Cristo, einem alten Fischerhafen, wo sich die Drachenhöhlen befinden – ein weltberühmtes Höhlengebilde mit atemberaubenden Kalksteinformationen, die sich im Laufe von Jahrmillionen geformt haben. Sie werden enorme Unterwasserhöhlen mit einer Unzahl an Stalagtiten und Stalagmiten zu sehen bekommen. Abgerundert wird der Ausflug durch eine Besichtigung der Fabrik, in der die weltberühmten „Perlas Majorica“ hergestellt werden.

7. Tag: Ausflug Sineu und Formentor.
Im Zentrum der Insel liegt das Städtchen Sineu, bekannt für seinen großen Bauernmarkt (immer mittwochs), der Jahrhunderte beibehalten wurde und deshalb der älteste auf Mallorca ist. Der Markt zieht sich durch die schmalen Gassen rund um die Kirche. Gegen Mittag Weiterfahrt nach Port de Pollensa und Mittagspause. Danach führt Sie der Ausflug zum Aussichtspunkt Es Colomer am Cabo Formentor. Beeindruckend: Hier stürzen die Felswände senkrecht ins Meer.

8. – 9 Tag: Freizeit.
Genießen Sie die Insel und unser Hotel. Zeit für Ihre eigenen Unternehmungen.

10. Tag: Ausflug Valldemossa.
Heute geht es erst mal nach Valldemossa, ein charaktervolles, altertümliches Bergdorf, dessen herrliche Lage und wunderbarer architektonischer Gesamteindruck es zu einer touristischen Attraktion erster Güte macht. Besichtigung des Kartäuserklosters. Der königliche Ort La Granja de San Ildefonso liegt 11 Kilometer von Segovia entfernt und ist am Fuß des Guadarrama-Gebirge. Die Schaffung der Gartenanlage im Jahr 1720 geht auf den ersten spanischen Bourbonenkönig Phillip V. zurück. Es handelt sich um spektakuläre Gärten im französischen Stil, die mit Statuen, Vasen und Bänken reich verziert sind. Besonders bekannt sind die Wasserspiele, Kaskaden und Brunnen, die mit ihren Wasserspeiern und Statuengruppen ein wundervolles Schauspiel bieten. Sehenswert sind unter anderem die Brunnenanlagen La Fama mit ihrem 40-meterhohen Wasserstrahl, der Brunnen aus dem barocken Stil in das Bad der Diana, La Latona, der auch als Fächerbrunnen genannt mit seinen feinen Wasserfäden, das reizende Pferderennen und die hervorragende Kaskade vor der Palastfassade sowie das wiederhergestellte Labyrinth.

11.Tag: Freizeit

12. Tag: Abreise.
Fahrt nach Palma und Aufenthalt. Abflug der Fluggäste am Nachmittag je nach Flugzeit vor dem Abendessen. Abendessen nach Palma und Einschiffung auf die Fähre nach Barcelona. Übernachtung an Bord.

13. Tag: Barcelona – Raum Lyon.
Am frühen Morgen, Ankunft im Hafen von Barcelona. Frühstück in Barcelona. Durch Frankreich Fahrt in den Raum Lyon zur Zwischenübernachtung.

14. Tag: Heimreise

__________

REISECODE 40

14 TAGE
€ 1.699,–
04.03. – 17.03.2020

10 TAGE
 FLUGREISE
€ 1.799,–
08.03. – 17.03.2020

FRÜHBUCHERBONUS: 
BEI BUCHUNG BIS ZUM 15.01.2020 ERHALTEN SIE DIESE REISE ZUM PREIS VON € 1.659,– BZW. FÜR DIE FLUGREISE € 1.749,–

ZUSCHLAG:
EZ + KABINE: € 405,–
EZ FLUGREISE: € 260,–

Unsere Leistungen für Sie:
–  Fahrt im modernen Reisebus
–  4-Sterne Hotel
–  2x Übernachtung Nachtfähre
–  2 Bett Kabinen innen
–  alle Zimmer/Kabinen DU/WC
–  Frühstück in den Hotels
–  Abendessen in den Hotels
–  Hafengebühren für Bus und Passagiere
–  Ausflüge laut Programmablauf
–  Besichtigungen laut Programmablauf
–  1x Abendessen in Barcelona am 2. Tag
–  1x Frühstück bei Ankunft in Palma am 3. Tag
–  1x Reiseleitung halbtägig für Führung in Palma de Mallorca
–  1x Eintritt Kathedrale Palme de Mallorca
–  1x Reiseleitung ganztägig für Inselrundfahrt
–  1x Zug-, Straßenbahn- und Bootsfahrt im Rahmen der Inselrundfahrt
–  1x Reiseleitung halbtägig für Besuch der Drachenhöhlen
–  1x Eintritt Drachenhöhlen
–  1x Reiseleitung ganztägig für Ausflug Sineu und Formentor
–  1x Reiseleitung ganztägig für Besichtigung Valldemossa und La Granja am Abreisetag
–  1x Eintritt Karthäuserkloster Valldemossa
–  1x Eintritt La Granja
–  1x Abendessen in Palma bei Abreise am 12. Tag
–  1x Frühstück bei Ankunft in Barcelona am 13. Tag
–  Taxigutschein
–  sämtliche Fahrten mit unserem Omnibus

Programmänderungen vorbehalten

EXTRA: TOURISTENSTEUER MALLORCA NICHT IM PREIS ENTHALTEN!